Information für Anleger*innen

Mit der Füllhorn Karlsruhe GmbH übernehmen wir ein sehr erfolgreiches und wirtschaftlich gesundes Unternehmen der Biobranche.
Füllhorn Karlsruhe erzielt seit Jahren gute Umsatzzuwächse und erwirtschaftet Gewinn.
Für weitergehende Informationen werfen Sie einen Blick auf die Kurzform der Bilanzen der Jahre 2016-2018.

Wir gehen auch für die kommenden Jahre von einer positiven Entwicklung aus. Die Themen Bio und Nachhaltigkeit – gerade auch mit Blick auf die Klimawandel-Diskussion – werden hochaktuell bleiben und eine noch größere Zustimmung in der Bevölkerung finden.

Ein Genossenschaftsanteil beträgt 500 Euro. Sie können sich mit einem Mindestbeitrag von 1000 Euro = zwei Genossenschaftsanteilen beteiligen.
Eine Ausschüttung ist für die ersten zwei bis drei Geschäftsjahre nicht vorgesehen.
Die Tilgung der Kredite steht bis dahin an erster Stelle.

Als Genossenschaftsmitglied haften Sie in unserer Genossenschaft nur mit Ihrer Einlage. Eine Nachschusspflicht gibt es nicht.

Unabhängig von der Höhe der Beteiligung hat jedes Mitglied eine Stimme in der Generalversammlung.

Sobald die Zeichnung von Genossenschaftsanteilen möglich ist, informieren wir Sie hier. Oder Sie melden sich für unseren Newsletter an, um auf dem Laufenden zu bleiben.