Aus der Entscheidung der Eigentümer*innen, sich zur Ruhe zu setzen und Füllhorn Karlsruhe zu verkaufen, entstand die Idee, eine Genossenschaft zu gründen. Die Idee reifte zu einem konkreten Projekt heran. Dank der Tatkraft aller Beteiligten und des überwältigenden Zuspruchs vieler Unterstützer*innen sind wir Mitarbeiter*innen zurzeit dabei, dieses Vorhaben in die Tat umzusetzen.
img

Wir sind auf dem Weg

Das Füllhorn hat sich in Karlsruhe über viele Jahre als Institution und unverzichtbares Gegengewicht zum Discounter-Mainstream etabliert. Unsere Kund*innen schätzen das reichhaltige Angebot an hochwertigen Bioprodukten im Allgemeinen und eine vielfältige Auswahl an Frischeprodukten aus der Region im Besonderen.

Um diesen traditionsreichen Bio-Treffpunkt in Karlsruhe zu erhalten, war der Gedanke: was wäre, wenn der Laden den Menschen gehört, die regelmäßig dort einkaufen - gemeinsam mit den Mitarbeiter*innen?

Im Rahmen unserer Genossenschafts-Gründung war das erklärte Ziel, bis Mitte 2020 ein Eigenkapital von 1,5 Millionen Euro aufzubringen. Was auf den Aufruf folgte, war eine unglaubliche Welle der Solidarität. Viel schneller als erwartet, nämlich nach nur knapp drei Monaten, hatten wir unser Eigenkapital-Ziel von 1,5 Millionen Euro bereits Anfang Februar erreicht. Dies wird uns ermöglichen, Mitte 2020 die bisherige Füllhorn Karlsruhe GmbH zu erwerben.

Vielen herzlichen Dank dafür an alle Unterstützer*innen!

Wer bislang noch keine Zusage gemacht hat, kann sich unter kontakt@fuellhorn-ka-biogenossenschaft.de auf unsere Warteliste setzen lassen. Falls wir mehr Eigenkapital benötigen, schreiben wir Sie direkt an.

Unterstützung erfahren wir auch mit jedem Ihrer Einkäufe in unserem Bio-Supermarkt. Vielen Dank für Ihre Treue.

Im Juli wird die Eintragung der Füllhorn Karlsruhe eG ins Genossenschaftsregister erfolgen. Danach werden wir die Beitrittserklärungen an alle verschicken, die uns eine Zusage gemacht hatten. Wir halten Sie in unserem Newsletter über die neuesten Entwicklungen auf dem Laufenden. Gleich anmelden und immer informiert bleiben.

Bisherige Zusagen Stand 04.02.2020

  • 100% Funded
  • 1.500.000€ schriftliche/mündliche Zusagen
  • 1.500.000€ Benötigtes Eigenkapital

Bisherige Zusagen Stand 04.02.2020

Vielen herzlichen Dank an alle unsere Unterstützer*innen.
Wir haben unser Ziel erreicht: 1,5 Millionen Euro an Genossenschaftseinlagen wurden uns zugesagt.